An die Spitze des Medaillenspiegels

Mit den Wettbewerben im Luftgewehr Auflage hat sich der BSV Rheinhausen-Bergheim in der Kreismeisterschaft an die Spitze des Medaillenspiegels gesetzt. Sascha Hirche (Herren II, 300,9) und Harald Breuer (Senioren II m, 311,2) holten Goldmedaillen Nummer 20 und 21 nach Rheinhausen. Zweite Plätze sicherten sich außerdem Yvonne Hirche (Damen II, 296,0) und Rolf Kroniger (Senioren IV m, 304,4), Monika Breuer (296,8) den dritte Platz bei den Senioren II w. Besonders Harald Breuer setzte in der an Starterzahlen stark von Moerser Vereine bestimmten Disziplin mit seinem hohen Ergebnis ein Zeichen – die zweithöchste Ringzahl des Tages nach Harry Möhrke vom SV Asberg (Senioren III m, 312,4) – und verwies den als besonders leistungsstark bekannten Wilfried Nohner von den Sportschützen Rheurdt mit 310,7 auf Platz 2. Im Medaillenspiegel der Einzelwertung steht der BSV Rheinhausen-Bergheim nun mit 21 Goldmedaillen, 8 mal Silber und 5 mal Bronze vor den Moerser Sportschützen (20, 20, 9) und den Sportschützen Rheurdt (17, 19, 10). Ob die Rheinhauser ihren Platz halten können, entscheidet sich in den letzten Wettbewerben am kommenden Wochenende, in denen der BSV nur noch in vier Wettbewerben antritt: Zimmerstutzen Auflage, 50 Meter Pistole (Freie Pistole) in den Klassen Herren I und Herren III und 50 Meter Pistole Auflage. Grade in den Pistolendisziplinen sind jedoch auch die Moerser Sportschützen stark vertreten, zumal auch noch die reguläre Olympische Schnellfeuerpistole .22 lang ansteht.