Probetraining

Anmeldung zum Probetraining

Um dich zum Probetraining anzumelden schreibe bitte eine Mail an vorstand@bsvrheinhausen.de.

Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich, damit eine Betreuung der Gäste während des Trainingsbetriebs gewährleistet werden kann, insbesondere auch wenn Jugendliche schießen möchten.

An jedem anderen Trainingstag können Gäste sich den Schießbetrieb anschauen und sich über den Schießsport und den Verein informieren. Auch hier bitten wir um vorherige Anmeldung.

Was passiert beim Probetraining?

Probetraining wird ausschließlich mit Luftgewehr und Luftpistole durchgeführt. Dafür stehen Vereinswaffe zur Verfügung.

Gäste ohne Schießsporterfahrung erhalten eine kurze theoretische Einweisung über das sportliche Schießen allgemein. Danach holen sie in Begleitung des Betreuers die Ausrüstung und Sportgeräte aus dem Magazin und gehen auf dem 10-Meter-Stand. Hier erfolgt die praktische Einsweisung in die Grundlagen des Sportschießen.

Anschließend bleibt noch Zeit für Fragen rund um dem Sport und unseren Verein.

Was kostet Probetraining?

Das erste Gästetraining ist kostenlos. Danach sind pro Trainingsabend ein Versicherungsbeitrag von 1,50€ sowie Schießgeld für das zur Verfügung gestellte Material zu entrichten.

  • Jugendliche bis 18 Jahre: kostenlos
  • Schüler, Studenten, Azubis über 18 Jahren: 1,00€
  • Erwachsene: 1,50€

Für Schüler und Jugendliche unter 18 Jahren ist eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten unumgäng- lich.

Und wie geht es dann weiter?

Nach ca. 2-3 Probetrainings bieten wir eine Probemitgliedschaft über drei Monate an. In dieser Zeit können Interessenten sich entscheiden, ob der Sport und der Verein für ihn das Richtige sind. Wenn die Probemitgliedschaft in eine reguläre Mitgliedschaft übergeht, wird der Beitrag der Probemitgliedschaft auf den regulären Jahresbeitrag des laufenden Jahres angerechnet.

100 Prozent Sportschießen