Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Vereinsmeisterschaft 2019

03.01. – 28.02.2019

Die Vereinsmeisterschaft wird in folgenden Disziplinen ausgetragen:

  • 1.10 Luftgewehr
  • 1.11 Luftgewehr Auflage
  • 1.40 KK Dreistellungskampf
  • 1.41 KK Auflage Diopter/Zielfernrohr
  • 1.42 KK 50m
  • 1.80 KK Liegendkampf
  • 1.98 Unterhelbelrepertierer .22

 

  • 2,10 Luftpistole
  • 2.20 50m Pistole (Freie Pistole)
  • 2.30 Olympische Schnellfeuerpistole
  • 2.40 25m Pistole (Sportpistole)
  • 2.45 Zentralfeuerpistole (Sportpistole .32)
  • 2.60 Standardpistole

Die Wettbewerbe werden in folgenden Klassen gewertet:

  • Schüler m/w
  • Jugend und Junioren m/w
  • Schützen m/w (= Herren und Damen I-IV)
  • Senioren m/w (= Herren u. Damen II und Senioren m/w I-V, nur 1.11, 1.41)

Der Schütze meldet vor dem Schießen bei der Aufsicht an, dass er am Trainingstag in einer der ausgeschriebenen Disziplinen für die Vereinsmeisterschaft schießen will.

Ergebnisse von Rundenwettkämpfen im Zeitraum können ebenfalls für die Vereinsmeisterschaft gewertet werden.

Bei der Teilnahme an der Vereinsmeisterschaft fällt kein Schießgeld an, KK-Munition ist wie immer selbst zu zahlen.

Schütze und Aufsicht haben gemeinsam darauf zu achten, dass das Ergebnis in die bereitliegende Liste eingetragen wird. Nicht eingetragene Ergebnisse fließen nicht in die Wertung ein.

Die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft sind die Qualifikationsergebnisse für die nächste Kreismeisterschaft.

Schießsport in Duisburg – ja, das gibt’s!

Wir haben uns auf die andere Rheinseite gewagt.

Am Samstag, 08.09.2018, war der BSV Rheinhausen-Bergheim mit seinem Infostand bei Duisburg bewegt sich. Die Veranstaltung des Stadtsportbundes gibt Sportvereinen die Möglichkeit, sich gemeinsam auf der Königsstraße in Mitte der Duisburger Innenstadt zu präsentieren. Auf der knapp 500 Meter langen Einkaufsstraße zwischen Forum, City Plais und Kuhtor fanden interessierte Bürger neben Wassersport, Segelfliegern, verschiedenen Kampfsport, Fechten, Rollhockey, Schach, Turnen und vielem mehr zum ersten mal auch den Schießsport.

Der schon vom Rheinhauser Parkfest bewährte Infostand zog die bei bestem Spätsommerwetter zahlreich die durch die City flanierenden Besucher an. Highlight war wie immer die Lichtschießanlage, an der Interessenten selber einmal die Grundlagen des Sports ausprobieren konnten – um festzustellen, dass Schießen garnicht so einfach  und anstrengungsfrei ist, wie es erscheint.

Oftmals kamen die Besucher hier zum ersten Mal mit dem Schießsport in Berührung, hatten vielleicht schon einmal davon gehört, aber bisher keine konkrete Vorstellung. Diese fanden am Stand des BSV ebenso Informationen wie jene, die sich bereits für den Sport interessiert, aber bisher keine Anlaufstelle gefunden hatten.