Vereinsmeisterschaft 2018

04. – 29.01.2018

Die Vereinsmeisterschaft wird in folgenden Disziplinen ausgetragen:

  • 1.10 Luftgewehr
  • 1.11 Luftgewehr Auflage
  • 1.40 KK-Sportgewehr 3×20 (Dreistellungskampf)
  • 1.41 KK-Sportgewehr Auflage Diopter/Zielfernrohr
  • 1.42 KK-Gewehr 50m Diopter/Zielfernrohr
  • 1.80 KK Liegendkampf (Olympic Match)
  • 1.98 Unterhelbelrepertierer .22
  • 2.10 Luftpistole
  • 2.20 50m Pistole (Freie Pistole)
  • 2.40 25m Pistole (Sportpistole .22)
  • 2.45 25m Zentralfeuerpistole (Sportpistole .32)
  • 2.45a 25m Revolver .38 (auf Anfrage bei Harald Breuer)
  • 2.60 25m Standardpistole

 

Die Wettbewerbe werden in folgenden Klassen gewertet.

  • Schüler m/w
  • Jugend m/w
  • Junioren m/w
  • Herren/Damen
  • Herren/Damen II/Senioren/Seniorinnen (1.11, 1.41)

Der Schütze meldet vor dem Schießen bei der Aufsicht an, dass er am Trainingstag in einer der ausgeschriebenen Disziplinen für die Vereinsmeisterschaft schießen will.

Ergebnisse von Rundenwettkämpfen im Januar können ebenfalls für die Vereinsmeisterschaft gewertet werden.

Bei der Teilnahme an der Vereinsmeisterschaft fällt kein Schießgeld an, KK-Munition ist wie immer selbst zu zahlen.

Schütze und Aufsicht haben gemeinsam darauf zu achten, dass das Ergebnis in die bereitliegende Liste eingetragen wird. Nicht eingetragene Ergebnisse fließen nicht in die Wertung ein.

Die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft sind die Qualifikationsergebnisse für die nächste Kreismeisterschaft.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg.